Grundschule

Rodt besaß bereits 1881 ein Schulgebäude. Im Jahre 1910 gingen hier immerhin 141 Kinder zur Schule, die in zwei Klassenräumen von zwei Lehrern unterrichtet wurden.
1961 ließ die Gemeinde am östlichen Rand des Dorfes eine neue Schule errichten.
1987 kam eine Sporthalle hinzu. In den neunziger Jahren wurde die Schule erweitert und komplett renoviert.
Die St. Michael Grundschule in Rodt ist heute der Schulstandort der Gemeinde Zemmer.